Aktuelle Top-Zinsen im Dezember

Aktueller Zinskommentar

14.12.2015 Die Europäische Zentralbank kündigte am 03.12.2015 eine erneute Ausweitung Ihrer Geldpolitik an. Das Programm zum Kauf von Staatsanleihen wird über den September 2016 hinaus bis mindestens März 2017 verlängert. Des weiteren wird der Strafzins, den Banken für Einlagen bei der EZB zahlen müssen, leicht auf 0,3% erhöht. Die Höhe des Leitzinses bleibt dagegen bei 0,05% bestehen.

Die geldpolitischen Maßnahmen, die Mario Draghi, Präsident der EZB, in der ersten Dezemberwoche angekündigt hatte, enttäuschten die Erwartungen der Marktteilnehmer, da man damit gerechnet hatte, dass zur Ausweitung des Staatsanleiheprogramms auch Continue reading