Ruhig schlafen – mit Rendite

Für Kapitalanleger zählt das, was unter dem Strich steht.

Wer sein Geld sicher und gewinnbringend anlegen möchte, steht heutzutage oftmals vor der Entscheidung des kleineren Übels. Lebensversicherungen, Beteiligungen, Fondssparpläne oder Sparbücher bieten derzeit keine attraktiven Konditionen und fühlen sich nicht gerade so an, als wäre dort das Geld gut aufgehoben.

Eine Investition in Immobilien bei den aktuell vorherrschenden Niedrigzinsen ist dagegen eine sehr gute Wahl. Unter der Voraussetzung, dass eine hervorragende Immobilie mit einem intelligenten Finanzierungskonzept kombiniert wird, entsteht so eine sichere, langfristige Kapitalanlage, die auch noch Rendite bringt.

Hier stellen wir Ihnen ein vereinfachtes Rendite-Berechnungsmodell vor, bei dem Sie genau sehen, was unterm Strich herauskommt. Ausgangspunkt dieses Modells ist ein aktuelles Immobilienangebot aus unserem Portfolio mit einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Continue reading

Aktuelle Top-Zinsen im Dezember

Aktueller Zinskommentar

14.12.2015 Die Europäische Zentralbank kündigte am 03.12.2015 eine erneute Ausweitung Ihrer Geldpolitik an. Das Programm zum Kauf von Staatsanleihen wird über den September 2016 hinaus bis mindestens März 2017 verlängert. Des weiteren wird der Strafzins, den Banken für Einlagen bei der EZB zahlen müssen, leicht auf 0,3% erhöht. Die Höhe des Leitzinses bleibt dagegen bei 0,05% bestehen.

Die geldpolitischen Maßnahmen, die Mario Draghi, Präsident der EZB, in der ersten Dezemberwoche angekündigt hatte, enttäuschten die Erwartungen der Marktteilnehmer, da man damit gerechnet hatte, dass zur Ausweitung des Staatsanleiheprogramms auch Continue reading

Immobilienfinanzierung: Jahresendfristen 2015

Wer eine Baufinanzierung plant, der sollte gerade auch zum Jahresende die Einreichungsfristen bei den Banken im Blick behalten. Ist nämlich eine Darlehenszusage oder gar eine Auszahlung in 2015 noch gewünscht oder notwendig, dann sollten Sie zügig handeln.

Erfahrungsgemäß ist bei den Banken das Jahresendgeschäft etwas umfangreicher, so dass sich im schlimmsten Fall auch die Bearbeitungszeit der eingehenden Anträge etwas verlängert. Mit unseren Fristen sind Sie auf der sicheren Seite. Continue reading

Was sind Bereitstellungszinsen? Baufinanzierung

“Was sind Bereitstellungszinsen?”

Diese Frage begegnet uns bankenunabhängigen Finanzierungsvermittlern sehr oft. Als Darlehensnehmer kennt man sich mit den wichtigsten Daten wie Sollzins und Effektivzins, Sondertilgung und monatlicher Rate sowie der Restschuld meist schon einigermaßen aus. Stolpert man dann aber im aktuellen Finanzierungsangebot z.B. über den Begriff  “Bereitstellungs-zinsen: 0,15% pro Monat”, kann das zuerst verwirrend sein. Continue reading

Monatliche Rate selbst berechnen

Das klassische Annuitätendarlehen wird in gleichbleibenden monatlichen Raten, die sich aus Zins und Darlehensrückzahlung (Tilgung) zusammensetzen, zurückgezahlt.

Sie können Ihre monatliche Rate selbst berechnen.

Ganz einfach über diese Formel:

Continue reading

Darlehensvertrag kündigen nach §489 BGB

Wer vor fünf bis zehn Jahren einen langfristigen Darlehensvertrag abgeschlossen hat, der ärgert sich in Zeiten niedriger Zinsen sicher über die lange Zinsbindung. Doch das muss nicht sein!

Darlehensvertrag kündigen nach § 489 BGB ist eine gute Möglichkeit!

Erfahren Sie heute, wann Sie kündigen können, welche Fristen Sie beachten müssen und ob Sie ohne zusätzliche Kosten aus dem Vertrag aussteigen können! Continue reading

Clevere Finanzierung: Mit der richtigen Strategie viel Geld sparen!

Die Bauzinsen sind historisch niedrig. Wer eine clevere Finanzierung will, der sollte sich für eine möglichst lange Zinsfestschreibung und eine hohe Tilgung entscheiden, um das Risiko einer teuren Anschlussfinanzierung in 10 Jahren zu einem ungewissen Zinssatz möglichst zu reduzieren oder ganz auszuschalten.

Erfahren Sie heute, welche Möglichkeiten es gibt Zinssicherheit bis zur Entschuldung mit niedrigen Zinsen zu kombinieren! Continue reading

Finanzierungsangebote richtig vergleichen

Finanzierungsangebote richtig vergleichen macht nicht unbedingt Spaß. Anfragen bei unterschiedlichen Banken und Sparkassen haben eines gemeinsam:

Im Nachgang müssen zahlreiche Angebote verglichen werden. Wer das bereits einmal hinter sich hat, weiss dass man dafür viel Zeit, Wissen und Nerven braucht. Erfahren Sie heute wie man Angebote richtig vergleicht und warum der günstigste Zinssatz nicht immer die entscheidende Größe ist! Continue reading

Immobilienfinanzierung – die wichtigsten Punkte

Wer seine Immobilie nicht direkt bar bezahlen kann oder möchte, der ist meist auf ein Darlehen durch ein Kreditinstitut angewiesen.

Erfahren Sie hier die wichtigsten Schritte auf dem Weg zum Darlehen, welche Unterlagen und Angaben die Bank von Ihnen braucht und woran Sie ein gutes Finanzierungsangebot erkennen können. Continue reading

Unabhängige Finanzierungsvermittlung

Wer seine Traumimmobilie nicht aus Eigenkapital bezahlen will oder kann, benötigt in der Regel ein Darlehen.

Darlehen für Wohnimmobilien bekommt man bei Banken, Versicherungen oder Bausparkassen.

Der Weg zur passenden Finanzierung ist meist mit einigen Hürden und viel Aufregung verbunden. Doch das muss nicht sein!

Mit uns als Ihrem unabhängigen Finanzierungsvermittler sparen Sie viel Zeit, Geld und Nerven. Wir sagen Ihnen warum! Continue reading