Aktuelle Top-Zinsen im Oktober 2018

Aktueller Zinskommentar

26.10.2018: Goldener Herbst: Trotz leichten Anstiegs sind Bauzinsen im Oktober günstig

  • Fed erhöht Leitzinsen und EZB kündigt Ende der Anleihekäufe an
  • Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe im September leicht gestiegen
  • Immobilienkäufer können im Herbst von günstigem Baugeld profitieren

Das Umfeld für den Immobilienkauf ist jetzt besonders gut und kann sich mittel- bis langfristig ändern, zum Beispiel, wenn die Baugeldzinsen wieder ansteigen sollten. Bauherren und Immobilienkäufer sollten die günstigen Zinsen in diesem Herbst ruhig für ihr geplantes Vorhaben nutzen.”

“Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren lass die Winde los”, schrieb Rainer Maria Rilke 1902 im Gedicht “Herbsttag”. Darin heißt es auch: “Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.” Bei aller Schönheit der herbstlichen Metapher meine ich jedoch, dass es für den Hausbau nie zu spät ist. Und schon gar nicht in diesem Herbst. Denn Immobilienkäufer können sich in diesen Tagen weiter über günstige Finanzierungsbedingungen freuen, trotz eines leichten Anstiegs in den letzten zwei bis drei Wochen. Grundsätzlich zu begrüßen ist auch, dass Familien nun das Baukindergeld beantragen können. Auch wenn der Nutzen dieses Zuschusses regional unterschiedlich hoch ausfällt, kann dies den Eigenheimerwerb erleichtern. Das Umfeld für den Immobilienkauf ist also jetzt besonders gut – und kann sich mittel- bis langfristig ändern, wie unsere Expertenbefragung zeigt. In den USA hat die Notenbank gerade wieder die Leitzinsen erhöht. Und die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihre Schritte zur Normalisierung der Geldpolitik weiter konkretisiert, hier erwarten viele Experten eine Leitzinserhöhung im Herbst des kommenden Jahres – und auch leicht steigende Baugeldzinsen. Bauherren und Immobilienkäufer sollten also die günstigen Zinsen in diesem Herbst ruhig für ihr geplantes Vorhaben nutzen. Im Chart „ Zinsentwicklung der letzten 10 Jahre „ können Sie die historisch niedrigen Zinsen sehen uns sich selbst ein Bild über mögliche Zinserhöhungen machen.

Wer heute mit einer wohlüberlegten Finanzierung das Fundament für den Bau oder Kauf schafft, kann den nächsten Herbst schon im eigenen Zuhause verbringen.”

Kurz und knapp: Das sagen die Experten

Die meisten Experten erwarten kurzfristig gleichbleibende Zinsen, wobei vereinzelt auch steigende oder auch fallende Konditionen für möglich gehalten werden. Auf Halbjahres- oder Jahressicht gehen aber alle Experten von steigenden Zinsen für Baufinanzierungen aus.

Die aktuellen Top-Zinsen im Oktober 2018

Darlehensbedingungen für o.g. Konditionen gelten für den Kauf einer selbst genutzten Eigentumswohnung und einem Darlehen ab 200.000,- € bei einer Tilgung von 2%, einer Beleihungsgrenze von max. 60%, ungekündigte Beschäftigung und beste Bonität vorausgesetzt. (Angebot freibleibend). Darlehensanfragen ab einem Darlehensbetrag von 50.000,- € möglich.

Repräsentatives Finanzierungsbeispiel: Bei 2/3 der durch die Tittmann Gmbh, Rosenstraße 10, 12555 Berlin vermittelten Darlehensverträge , erhalten Tittmann GmbH Kunden einen festen Sollzinssatz von 1,21 % p.a und einen effektiven Jahreszinssatz von 1,23 % p.a.  unter Berücksichtigung folgender Annahmen: Nettodarlehensbetrag 200.000.- € ( Kaufpreis der Immobilie 250.000.- €) 80% Beleihung, Tilgung 3% p.a. Laufzeit des Verbraucherdarlehensvertrages 28 Jahre und 1 Monat, 10 Jahre Sollzinsbindung, pro Jahr 12 Ratenzahlungen  in Höhe von 702.- €, 5% Sondertilgungsoption p.a. Weitere etwaige Gebühren (z. B. Teilzahlungsaufschläge, Auslagen (z.B. Grundbuchkosten) ) und sonstige Kosten können anfallen.  Sofern der Darlehensnehmer diese im Zusammenhang mit dem Vertrag zu tragen hat, kann sich der effektive Jahreszins erhöhen. Der zu zahlende Gesamtbetrag während der Sollzinsbindung beläuft sich auf 63.747.- €. Die Restschuld nach Ablauf der Zinsbindung beträgt 136.252.- €. Weitere Voraussetzungen: Einwandfreie Einkommens-und Vermögenssituation, erstrangige Besicherung über ein Grundpfandrecht, Auszahlung in einer Summe. Die Konditionen können auch regional sowie von weiteren Faktoren abhängig sein.

 

Sichern Sie sich jetzt die aktuell niedrigen Zinsen!

 

 

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns über unser Formular
oder buchen Sie einfach einen Rückruftermin! 

Termin buchen

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Walter & Anja Tittmann

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Wir benötigen Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an (info@tittmann-finanz.de) widerrufen.